Meine Teilnahme am Internationalen Musik-Meisterkurs Slavonice im Jahr 2020 war für mich eines der prägendsten musikalischen Erlebnisse der letzten Jahre. Der Meisterkurs bot mir nicht nur die Möglichkeit, mit renommierten Musikern der Wiener Philharmoniker zusammenarbeiten, sondern auch von den gleichaltrigen Teilnehmern auf höchstem instrumentalem Niveau zu lernen.

Die meisten Meisterkurse erheben Teilnahmegebühren von mehreren hundert Euro, die die Studenten finanziell belasten. Die Tatsache, dass jede(r) Teilnehmer*in der IMMK Slavonice ein Vollstipendium erhält, bedeutet in der Praxis, dass die Teilnehmer allein anhand ihrer musikalischen Qualitäten und ihrer Persönlichkeit ausgewählt werden können.

Milan Šetena hat mit dem Internationalen Musik-Meisterkurs Slavonice einen besonderen Ort geschaffen, der sich durch musikalische und menschliche Reife auszeichnet. Hierbei bietet die Kleinstadt Slavonice mit ihren Kulturstätten und ihrer beruhigten Lage die ideale Gelegenheit, sich eine Woche lange ganz der Musik zu widmen. Die Teilnahme an der IMMK Slavonice hat mir nicht nur ermöglicht,wichtige Kontakte zu bedeutenden Instrumentalisten zu knüpfen, sondernauch tiefgehende Erfahrungen zu sammeln, die für mich in der Vorbereitung auf das Probespiel für die Orchesterakademie der Wiener Philharmoniker entscheidend waren.

 

Jannis Hoesch – Viola

Deutschland