1D91C96D-48A5-4827-A8EE-6F6953BB1BF9_1_2

Der Tschechisch-Österreichische
Musik- und Bildungsverein Slavonice 
bereitet den zweiten Jahrgang des
Internationalen Musikmeisterkurses Slavonice, Tschechien
unter der Leitung von Mitgliedern der Wiener Philharmoniker
im Zeitraum vom 20.8.2022 bis 28.8.2022 vor

Über den Kurs

 
IMG_8543.jpeg

VVV-Der Internationale Musik-Meisterkurs richtet sich an junge StreicherInnen am Beginn ihrer musikalischen Karriere, um ihnen den bestmöglichen Weg zu einem erfolgreichen Probespiel in einem renommierten Orchester zu zeigen. 

 

Der Meisterkurs findet in der malerischen Renaissance-Stadt Slavonice in der Tschechischen Republik, direkt an der Grenze zu Österreich, ca. zwei Stunden von Wien entfernt, statt. Das Einzigartige ist die absolut kostenlose Teilnahme. (Unterricht und Unterkunft). 

Ausgewählte Teilnehmer zahlen nur eine Anmeldegebühr von 1.000 CZK. Die Dauer des Meisterkurses beträgt sieben Tage.

 

Für den Meisterkurs werden die zwanzig besten StudentInnen im Alter zwischen 18 und 30 Jahren eingeladen, die der Lehrkörper anhand der zugeschickten Ton- oder Video- Aufnahmen aller interessierten KandidatInnen auswählt. Zehn GeigerInnen, fünf BratschistInnen un fünf VioloncellistInnen.

Es werden vier Streichquartette und ein Klavierquintett zusammengestellt. 

Jede/r TeilnehmerIn erhält täglich eine Stunde Individual- und zwei Stunden Kammermusikunterricht.

 

Darüber hinaus wird es den MusiklehrerInnen aus nahegelegenen Musikschulen an beiden Seiten der Grenze ermöglicht, an diesem Kurs unentgeltlich passiv teilzunehmen.

 

 Der Ablauf:

 


Die künstlerische Leitung:
Prof. Milan Šetena- Violine, Mitglied der Wiener Philharmoniker
 
Die Dozenten: 
Prof. Hubert Kroisamer- Violine, Mitglied der Wiener Philharmoniker
Prof. Tobias Lea- Solobratschist der Wiener Philharmoniker
Jonáš Krejčí– Violoncello,  Solocellist des Wiener Kammerorchesters 
Mag. Marie Vigilante Pospíšilová– Klavier,  Vertragslehrerin für Korrepetition an der Kunstuniversität Graz und Korrepetitorin am Joseph Haydn Konservatorium Eisenstadt  
 
 
 
Für die großzügige Unterstützung  des IMMK Slavonice im Jahr 2020 bedanken wir uns bei der:
Herz Armaturen, Raiffeisen Bank International, Klavierhersteller Petrof,
Geigenbau Wilfried Ramsaier-Gorbach Thomastik Infeld Vienna und der Stadt Slavonice

7_logo-herz_edited.jpg
Raiffeisen logo.png
Unknown.png
Slavonic.jpg
Thomastik_Logo_since1919_black_L.png
Logo-Geigenbauer-1.jpg
images.jpeg
unnamed.jpg
Unknown.jpeg
 
 
 
058715B9-959A-4EC8-AE58-2832C4160578.png
 

Die zwei besten Teilnehmer des IMMK Slavonice 2020
wurden anhand eines erfolgreichen Probespiels für die Orchesterakademie der Wiener Philharmoniker ausgewählt

Sandra a Jannis  Suntory Hall 2021.jpeg
IMG_6874.jpeg
Sandra a Jannis  Suntory Hall 2021.jpeg

Milan Šetena - Sandra Seržāne - Jannis Hoesch
Tokio - Suntory Hall - 12.11.2021
Wiener Philharmoniker Tour 
Japan - Südkorea -  Ägypten